So schnell vergeht ein Jahr…

24.11.2016, mit Fotogalerie

Ein Jahresrückblick des UTC Gedersdorf!

Liebe Mitglieder und Freunde des UTC!

Leider waren wir in diesem Jahr etwas nachlässig mit der Aktualisierung unserer Homepage (Hinweis in eigener Sache - jeder, der gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe  unterstützen möchte, bitte einfach Kontakt unter utc-gedersdorf@gmx.at mit uns aufnehmen!).

Aber nun zum Sport!

Nachdem wir im Februar noch einen Schitag am Hochkar eingelegt haben, hatte uns die Freiluftsaison ab Mitte April wieder.
Mit elf Mannschaften wurde an der Mannschaftsmeisterschaft der NÖTV-Landesliga sowie des Kreises teilgenommen. Ein Meistertitel konnte leider nicht erreicht werden, jedoch wurden einige zweite Plätze erkämpft. Dazu gehören in der Landesliga B die Herrenmannschaft, sowie unsere Damen in der Kreisliga B, die Burschen U13 und die Kids U10 in deren jeweiligen Gruppen.

Auch einige Turniererfolge unserer Spieler konnten wir vermelden. Unter anderem konnten unsere Kids Christina Haubner den Kreismeistertitel sowie Jan Wenzina den zweiten Platz in ihren Altersklassen erkämpfen. Bei den Herren erreichten Phillip Roithner und Alexander Haubner jeweils das Viertelfinale der NÖ Landesmeisterschaft.

Anfang Juli haben wir die traditionellen Kinder- und Jugendtenniswochen durchgeführt, wo interessierte Kids und Jugendliche in 10 Einheiten die Möglichkeit hatten, erste Schritte im Tennissport zu machen bzw. das vorhandene Können zu verbessern.

Auch Turniere haben wir veranstaltet! Anfang Juli ein Jugendturnier im Rahmen des 3. W4-Circuit, wo allerdings heuer nur ein kleines Teilnehmerfeld zustande kam. In der Altersklasse der Burschen U14 konnte der Theißer Tobias Brandl den Sieg erkämpfen, bei den U10-Kids war der für unseren Verein spielende Nico Uhor erfolgreich.

In der allgemeinen Klasse Damen und Herren wurden das 3. Kremser Bank Open sowie  das 5. Lagerhaus Open mit insgesamt über 70 Spielern veranstaltet. In der Zeit vom 2. – 7. August haben Teilnehmer aus mehreren Bundesländern um jeden Punkt gekämpft.  Die Titel sicherten sich bei den Damen Kathrin Weinwurm vom Schwechater TC und bei den Herren einer, der bei uns schon einmal gewonnen hat, nämlich Johannes Mühlberger vom ÖTB TV Urfahr. Unsere heimischen Spieler Alexander Haubner und Phillip Roithner konnten das Viertelfinale erreichen.

Auch die Hochzeit einer unserer Mitglieder durften wir heuer mitfeiern.
Birgit Buchecker (geb. Schinerl) heiratete am 20.August in Brunn im Felde den Gedersdorfer Winzer Ludwig Buchecker jun. . Die Tennisgemeinde war dabei, machte mit ihnen ein lustiges Tennismatch und gratulierte recht herzlich. Spiel Satz und Sieg Birgit und Ludwig Buchecker!

Zu Ende der Saison wurde die Klubmeisterschaft durchgeführt. Als Sieger im Herren-Bewerb ging, wie auch in den letzten beiden Jahren, Alexander Haubner hervor. Bei den Herren +45 konnte Franz Roithner das Endspiel für sich entscheiden. Weiters erfolgreich und damit Klubmeister sind das Mixed-Doppelpaar Martina und Walter Leitner, sowie im Damen Doppel Jana Roithner und Martina Leitner.
Mitte Oktober wurden im Rahmen des Oktoberfestes unsere Klubmeister geehrt.
Bei Weißbier, Weißwurst und Brez’n ließ man bis zur späten Stunde die Freiluftsaison ausklingen.

Ende Oktober wurde die Anlage eingewintert, nun wird wieder fleißig in der Tennishalle trainiert. Dieses Angebot wird von 30 Kindern und Jugendlichen genutzt. Unter der Organisation von Christoph und Thomas Hackl, Phillip Roithner sowie Matthias und Alexander Haubner wird wöchentlich trainiert. Auch die Herren haben sich wieder in den umliegenden Hallen eingemietet, um fit in die Saison 2017 zu starten.

Auch für 2017 gibt es bereits einige Termine, u.a. werden wir natürlich mit unseren Mannschaften wieder an der Mannschaftsmeisterschaft des Kreises bzw. des NÖTV teilnehmen, außerdem sind wieder Turniere der Jugend und der allgemeinen Klasse Damen und Herren geplant, Ebenso unsere Kinder- und Jugendtenniswochen Anfang Juli.

Mit diesem Rück- bzw. Ausblick wünscht der UTC eine schöne Winter- und Weihnachtszeit, und hofft auf ein Wiedersehen spätestens Mitte April auf unserer Clubanlage!